Prüfungsausschuss

Die am Master-Studiengang „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“ beteiligten Fakultäten bilden  einen Prüfungsausschuss. Er achtet insbesondere darauf, dass die Prüfungsordnung eingehalten wird und sorgt für die ordnungsgemäße Durchführung der Prüfungen. Der Prüfungsausschuss gibt darüber hinaus Anregungen zur Reform der Prüfungsordnung und der Studienpläne.

Mitglieder

Der Prüfungsausschuss besteht aus sieben stimmberechtigten Mitgliedern, die auf Vorschlag der jeweiligen Gruppe vom Fakultätsrat gewählt werden.

Hochschullehrer

Karl-Rudolf KorteUniv.-Prof. Dr. Karl Rudolf Korte (Vorsitzender)

 

 

 

Andreas BlätteProf. Dr. Andreas Blätte (Stellvertretender Vorsitzender)

 

 

 

Ulrike BerendtUniv.-Prof. Dr. Ulrike Berendt

 

 

 

Christoph Bieber Prof. Dr. Christoph Bieber

 

 

 

Prof. Dr. Michael Kaeding (Vertreter)

Mittelbau

Jan SchoofsJan Schoofs, M.A.

 

 

 

Markus Hoffmann (Vertreter)

Studierende

Ulrike Gansen

Leon Lieblang

Sören Witt (Vertreter)

Stephanie Streich (Vertreterin)

 

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Fragen, die regelmäßig an den Prüfungsausschuss Master Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung gestellt werden.

Es gilt in jedem Falle die jeweils aktuelle Prüfungsordnung. Der Prüfungsausschuss entscheidet über jeden einzelnen Antrag neu. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Fragen beantwortet Ihnen der folgende Vertreter des Prüfungsausschusses: Jan Schoofs, M.A.

 

Prüfungswesen

Die Zuständigkeit für den Studiengang Master Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung im Bereich Prüfungswesen liegt bei Claudia Pfeffer. Weiterführende Informationen (insbesondere zu den Prüfungsanmeldungsterminen, der Einreichung von Attesten sowie der Anmeldung der Master-Arbeit) finden Sie auf der Internetpräsenz des Prüfungswesens

Ansprechpartner

Jan SchoofsJan Schoofs

E-mail: jan.schoofs@uni-due.de