Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte

 

Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte - Direktor der NRW School of Governance

Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte – Direktor der NRW School of Governance

Univ.-Prof. Dr. rer. pol. habil. Dr. phil.  Karl-Rudolf Korte studierte Politikwissenschaft, Germanistik und Pädagogik in Mainz und Tübingen. 1983 erwarb er das Staatsexamen und 1988 promovierte er  zum Dr. phil. an der Universität Mainz. 1997 folgte die Habilitation im Fach Politische Wissenschaften zum Dr. rer. pol. habil. an der Universität München.

 

Nach Vertretungsprofessuren in Trier, Köln, München und Duisburg ist er seit 2002 Professor für Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen im Fachgebiet „Politisches System der Bundesrepublik Deutschland und moderne Governance-Theorien“. Seit 2000 ist er Leiter der Forschungsgruppe Regieren und von 2005 bis 2008  war er geschäftsführender Direktor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen.2006 wurde er zum „Professor des Jahres“  in der Kategorie Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften durch das Fachmagazin UNICUM-Beruf ausgezeichnet. Seit der Gründung im Jahr 2006 ist er Direktor der NRW School of Governance. Als Dekan der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen ist er seit April 2010 tätig.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte
Direktor der NRW School of Governance

NRW School of Governance
Institut für Politikwissenschaft
Universität Duisburg-Essen
Lotharstraße 53 (LS 106)
47057 Duisburg

Mail: krkorte@uni-due.de
Tel.: +49 (0) 2 03 / 379-2045 | Fax: +49 (0) 2 03 / 379-3179

Weitere Informationen zum Lehrstuhl von Univ.-Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte