Ausschreibung einer wissenschaftlichen Hilfskraft im Forschungsprojekt „DIPART“

Im Forschungsprojekt „DIPART – Digitale Parteienforschung. Parteien im digitalen Wandel“ wird eine wissenschaftliche Hilfskraft (Bachelor-Absolvent/-in) gesucht. Das von Dr. Isabelle Borucki geleitete Projekt verfolgt das Ziel, den digitalen Wandel von Parteien in Deutschland zu verstehen und Gestaltungswissen für die Rolle von Parteien bei der Stärkung und Sicherung der Demokratie zu generieren. DIPART wird vom Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Förderlinie „Digitale Gesellschaft“ unterstützt.

Die Aufgabenschwerpunkte liegen in der Mithilfe bei der Erhebung qualitativer und quantitativer Daten aus verschiedenen Datenquellen, der Unterstützung bei der Aufbereitung und Auswertung der im Projekt erhobenen Daten sowie in der redaktionellen Unterstützung bei der Anfertigung von Aufsätzen, Zwischenberichten und dem abschließenden Projektbericht. Des weiteren unterstützten Sie die Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen zum Projektthema.

Die Stelle ist an der NRW School of Governance angesiedelt. Weitere Informationen zum Bewerberprofil, Umfang der Stelle und Besetzungszeitpunkt finden Sie hier:

Kennziffer 744-17 (Ausschreibung im PDF-Format)

Bewerbungsfrist ist der 18.12.2017. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung an markus.hoffmann@uni-due.de.

Teile diesen Inhalt: