Brost Master Dialog – Politische Kommunikation & Campaigning Workshop mit Ralf Güldenzopf

brost-master-dialogIm Rahmen des Brost Master Dialogs hatte die NRW School of Governance Ralf Güldenzopf von der Konrad-Adenauer Stiftung zu Gast. Die Studierenden des Master „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“ bekamen praxisnahe Erfahrungen in Bereichen Kommunikation und Kampagnenführung vermittelt.

Von April 2013 bis Juli 2014 war Ralf Güldenzopf in der Strategischen Planung der Thüringer Staatskanzlei. Zuvor arbeitete er als Mitbegründer von blueberry consulting als Berater für politische Kommunikation und Wahlkämpfe. Aktuell ist er Leiter für politische Kommunikation bei der Konrad-Adenauer Stiftung.

Politische Kampagnen werden zunehmend komplexer. Nicht nur die gestiegenen Ansprüche der Bürger oder die wachsende Komplexität der Kommunikation, sondern auch der effiziente Ressourceneinsatz stellen heute höhere Anforderungen an die Planung und Steuerung politischer Kampagnen. Deswegen benötigen Kampagnen eine Strategie und einen klaren Plan, um erfolgreich zu sein: Wer sind unsere Zielgruppen, wo sind diese und mit welchen Themen bzw. welcher Botschaft kann ich sie erreichen?

Gruppenarbeit der Master-Studierenden

Im zweitätigen Workshop konnten die Studierenden eine Bundestagswahlkampagne für einen Abgeordneten und einen Herausforderer erproben.  Nach fachlichem Input über Strategien und Methoden der Kampagnenführung, arbeiteten die Studierenden in Gruppen, um ihrem jeweiligen Kandidaten die besten Chancen für ein Direktmandat im Deutschen Bundestag zu sichern.

Teile diesen Inhalt: