Prof. Karl-Rudolf Korte zu Gast bei Anne Will: Die Krise der Volksparteien – Wo führt das hin?

Zu Gast bei Anne Will: Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte

Zu Gast bei Anne Will: Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte

Gestern Abend war Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte zu Gast bei Anne Will. Mit Malu Dreyer (Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, SPD), Armin Laschet (Stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU), Hans-Peter Friedrich (Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) und Dirk Schümer (EU-Korrespondent für „Die Welt“) wurde die Frage „Krise der Volksparteien – Wo führt das hin?“ diskutiert.

In Deutschland stecken Union und SPD weiter im Umfragetief. Und in Österreich wurde die Große Koalition aus SPÖ und ÖVP im ersten Wahlgang zur Wahl des Bundespräsidenten abgestraft. In der Stichwahl am Sonntag standen sich ein Kandidat der rechtspopulistischen FPÖ und der Grünen gegenüber. Sind die Volksparteien an ihrer Krise selbst schuld? Und drohen auch in Deutschland österreichische Verhältnisse? Die Sendung wurde am 22. Mai um 21:45 Uhr in der ARD ausgestrahlt und ist unter dem folgenden Link auch in der Mediathek zu finden.

Teile diesen Inhalt: