Neue Ausgabe (Heft 1 / 2016) der Zeitschrift für Politikwissenschaft (ZPol) erschienen. Schwerpunkt: „Migrationsbewegungen““

Den Schwerpunkt der ZPol-Ausgabe 1/2016 bildet das Thema „Migrationsbewegungen“

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Politkwissenschaft (ZPol) ist ab sofort erhältlich.

Darin:

– Aufsätze von Gerd Strohmeier, Nils Ringe und Ewa Mahr, Sara Ceyhan

– Forum mit den Schwerpunkt „Wie verändern die gegenwärtigen Migrationsbewegungen westliche Gesellschaften?“ mit Essays von Andreas Blätte, Karl-Rudolf Korte und Michael Krennerich

– „Literaturbericht“ von Joscha Wullweber

– „Lehre und Forschung“ mit einem Beitrag von Daniel Lambach, Julia Reuschenbach und Mischa Hansel

Der Inhalt der ZPol-Aufgabe 1/2016

Aufsätze

Gerd Strohmeier
Familienwahlrecht reloaded

Ewa Mahr, Nils Ringe
Explaining the European Parliament´s Legislative Clout

Sara Ceyhan
Die politischen Positionen der AfD-Parlamentskandidaten

Forum: „Wie verändern die gegenwärtigen Migrationsbewegungen westliche Gesellschaften?“

Andreas Blätte
Politische Steuerung im Migrations-Integrations-Dilemma

Karl-Rudolf Korte
Flüchtlinge verändern unsere Demokratie

Michael Krennerich
Internationale soziale Menschenrechte als Maßstab für den Umgang mit Asylsuchenden

Literaturbericht

Joscha Wullweber
Die globale Finanzmarktkrise und die Internationale Politische Ökonomie

Lehre und Forschung

Daniel Lambach, Julia Reuschenbach, Mischa Hansel
Die Themengruppe „Hochschullehre“ in der DVPW

Weitere Informationen und Abstracts zu den Beiträgen finden Sie auf der Homepage der ZPol.

Ansprechpartner

Dr. Ray Hebestreit Dr. Ray Hebestreit

Chefredakteur der Zeitschrift für Politikwissenschaft (ZPol)
Tel.:+49 (0) 203/379 – 4106
Mail: ray.hebestreit@uni-due.de

Teile diesen Inhalt: