„ZDF Standpunkte“: Karl-Rudolf Korte kommentiert den SPD-Bundesparteitag

Prof. Karl-Rudolf Korte hat am Sonntag ein Interview zum Bundesparteitag der SPD für die ZDF-Sendung "Standpunkte" gegeben.

Prof. Karl-Rudolf Korte hat am Sonntag ein Interview zum Bundesparteitag der SPD für die ZDF-Sendung „Standpunkte“ gegeben.

Berlin war vom 10. bis zum 12. Dezember Schauplatz für den Parteitag der SPD Deutschlands. Die Delegierten diskutierten die inhaltliche Profilierung der Partei, stimmten über Anträge und Beschlüsse ab und wählten einen neuen Bundesvorstand.

Auch Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte beobachtete und kommentierte das Geschehen vor Ort. Über seine Eindrücke vom Parteitag berichtete Korte am Sonntag, den 13. Dezember, in einem Interview im Rahmen der ZDF-Sendung „Standpunkte“ mit Moderator Ralph Schumacher. Schwerpunktthemen der Analyse zum Parteitag waren u.a. die Rolle der SPD in der großen Koalition, der Führungsstil Sigmar Gabriels sowie die Frage, ob die SPD heutzutage noch als Volkspartei bezeichnet werden kann.

Die Sendung Standpunkte vom 13.12.2015 (Interview mit Prof. Korte ab Minute 13:00) ist online verfügbar.

Teile diesen Inhalt: