Karl-Rudolf Korte im Tagesspiegel und im SWR-Hörfunk

Portrait Karl-Rudolf Korte

„Mit uns gähnt die neue Zeit“ und „Auf dem Weg in die Glücksrepublik?“ – Mit diesen beiden Themen war Karl-Rudolf Korte am 24.Februar in Tagespresse und Rundfunk vertreten.

Am Dienstag, den 24. Februar 2015, ist Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte mit zwei Beiträgen in der Tagespresse und im Hörfunk vertreten gewesen.

In der Tagesspiegel Publikation „Agenda“, dem Journal für Politik in der Bundeshauptstadt, schreibt Korte über die Gefahren des geschäftsmäßig-nüchternen Regierens. Der Beitrag mit dem Titel „Mit uns gähnt die neue Zeit“ ist teilweise online und vollständig in der Printausgabe bzw. im E-Paper des Tagesspiegels vom 24. Februar 2015 verfügbar (Seite 14; „Agenda“).

Im SWR2 Forum diskutierte Karl-Rudolf Korte gemeinsam mit Kerstin Andreae (Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Berlin), Dr. Stefan Bergheim (Direktor des Zentrums für gesellschaftlichen Fortschritt, Frankfurt) und Moderator Reinhard Hübsch zu der Frage „Auf dem Weg in die Glücksrepublik? Die Große Koalition und ihre Zukunftsinitiative „Gut Leben““ . Die Sendung kann ab sofort als Podcast online angehört werden.

Teile diesen Inhalt: