Videobeitrag zum öffentlichen Vortrag von Andreas Blätte zur Bundestagswahl 2013

Prof. Dr. Andreas Blätte

Prof. Dr. Andreas Blätte

Stiftung Zukunft NRW (Logo)Am 13. November 2013 hat Prof. Dr. Andreas Blätte einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Bundestagswahl 2013“ im Rahmen des Uni-Collegs der Universität Duisburg-Essen gehalten. Eine Zusammenfassung des Vortrags finden Sie nachstehend.

Prof. Dr. Andreas Blätte referierte u.a. über die Option einer schwarz-grünen Koalition auf Bundesebene und ging dabei auch auf die politikwissenschaftlichen Implikationen eines solchen Bündnisses ein. Er analysierte den Wettbewerb der Parteien um Themen, Positionen und Koalitionen. Besonders berücksichtigte er dabei die Bemühungen der Parteien bei der Bundestagswahl im September, die Stimmen der Einwanderer zu gewinnen. Der Vortrag endete mit einem besonderen Blick auf eine Öffnung der Parteien für neue Koalitionsmöglichkeiten angesichts kommender Wahlen.

Ein besonderer Dank gilt dem Uni-Colleg und der Stiftung Zukunft NRW.  Prof. Dr. Andreas Blätte ist Inhaber der Juniorprofessur für Politikwissenschaft der Stiftung Zukunft NRW.

Teile diesen Inhalt: