Herzlichen Glückwunsch Jan Treibel!

v.l.n.r. Andreas Blätte, Karl-Rudolf Korte, Jan Treibel, Christoph Bieber, Stefan Marschall

v.l.n.r. Andreas Blätte, Karl-Rudolf Korte, Jan Treibel, Christoph Bieber, Stefan Marschall

Das Team der NRW School of Governance, die Mitglieder des Promotionskollegs der NRW School of Governance sowie alle Mitglieder der Forschungsgruppe Regieren gratulieren Jan Treibel zur erfolgreichen Disputation und somit zum baldigen Doktortitel!

Jan Treibel studierte ab 2002 zunächst an der Ruhr-Universität Bochum Geschichte und Politikwissenschaft und ab 2006 den Masterstudiengang “Politikmanagement, Public Policy und Öffentliche Verwaltung” an der NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen.

Jan Treibel (mitte) mit Karl-Rudolf Korte (l.) und Christoph Bieber

Jan Treibel (mitte) mit Karl-Rudolf Korte (l.) und Christoph Bieber (r.)

Während seiner Promotion war Jan Treibel wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Karl-Rudolf Korte an der Universität Duisburg-Essen. Seine Dissertation trägt den Titel „Die FDP. Prozesse innerparteilicher Führung 2000 bis 2012“. Jan Treibel ist seit Oktober 2013 Cheflektor beim Springer VS Verlag.

 

Teile diesen Inhalt: