Academic Viewing des TV-Duells an der NRW School of Governance

Das Academic-Viewing zum TV-Duell 2013

Das Academic-Viewing zum TV-Duell 2013

Es wurde als der erste Höhepunkt im bisherigen Wahlkampf betitelt: Das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Peer Steinbrück. Auch an der NRW School of Governance konnte jeder Interessierte dem „Kanzlerduell“ bei einem Academic Viewing folgen. 

Ob Student, wissenschaftlicher Mitarbeiter oder Professor – in angenehmer Runde, bei Getränken und Hot Dogs, verfolgte die rund 40 Gäste die Versprecher, Versprechungen und Rededuelle der beiden Kontrahenten.Eine wissenschaftliche Einordnung des Fernsehformats durfte natürlich nicht fehlen:

Die Medienexperten Prof. Dr. Matthias Degen, Prof. Dr. Christoph Bieber und Dr. Martin Florack diskutierten mit Jan Treibel vor der Übertragung über Besonderheiten und Kuriositäten des Formats. Einig waren sich die Experten indes vor allem bei der Prognose zum „Endstand“ des Duells: Ein 0:0 – Anleihen an den sportjournalistischen Sprech sind durchaus beabsichtigt!

Impressionen des Academic Viewing zum TV-Duell an der NRW School of Governance:

Teile diesen Inhalt: