Neue Ausgabe der Zeitschrift für Politikwissenschaft (ZPol) erschienen

Ab sofort ist eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Politikwissenschaft (ZPol) erhältlich.

Darin:

ZPOL 3/2012– „Aufsätze“ von Matthias Lemke, Thomas Däubler, Martin Schultze;
– „Forum“ zum Thema „Wie gerecht ist Wählen?“ mit Essays von Hubertus Buchstein, Thorsten Faas und Sebastian Elischer;
– „Literaturbericht“ „Richard von Weizsäckers Parteienkritik revisited“ mit Beiträgen von Jürgen Rüttgers, Wolfgang Thierse sowie Claus Leggewie;
– „Lehre und Foschung“ mit einem Beitrag von Ursula Münch.

Aktuelles Heft beim Nomos-Verlag

Teile diesen Inhalt: